Leistungen

Worum geht es?

Personen mit einer Hirnschädigung können meist aufgrund ihrer kognitiven Einschränkungen nicht wieder vollumfänglich am Berufsleben teilhaben.

Die berufliche Integration erweist sich häufig als sehr herausfordernd. Eine professionelle Unterstützung ist sinnvoll.

Unser Angebot
  • Übernahme von Aufträgen zur Begleitung der Eingliederung am bestehenden Arbeitsplatz

  • Beratung und Begleitung der Betroffenen, der Arbeitgeber und des weiteren Umfeldes

  • Optimierung der Therapien bzw. der Therapiekoordination

  • Arbeitsplatzabklärungen sowie bei Bedarf Anpassungen des Arbeitsplatzes

  • Arbeitsplatzbezogenes bzw. tätigkeitsbezogenes Training / Coaching

  • Gutachten / Therapietätigkeit / Training bei Bedarf in Zusammenarbeit mit einem Fachpsychologen für Neuropsychologie FSP
An wen richtet sich unser Angebot?
  • Sozialversicherungen

  • SUVA und private Unfallversicherer

  • Pensionskassen und Vorsorgestiftungen

  • KTG-Versicherungen

  • Medizinische Leistungserbringer, z.B. Reha-Kliniken mit neurologischen Abteilungen

  • Firmen der beruflichen Eingliederung (Coaching)

  • Betroffene und Arbeitgeber